EWI unterstützt Kunden beim Umwelt- und Klimaschutz

31.01.2020

Ob energiesparende Heizung, Solaranlage, Wärmedämmung oder Elektrofahrrad. Die Energiewerke Isernhagen (EWI) bieten attraktive Zuschüsse für Kunden, die auf Energieeffizienz und erneuerbare Energien setzen. Für 2020 sind einige Fördersätze erhöht worden und neue Angebote dazugekommen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Energie zu sparen. Für einige sind Investitionen notwendig. Die EWI bietet unterschiedliche Förderangebote, die zum 1. Januar 2020 neu aufgelegt wurden. Ein Schwerpunkt der Förderung sind Maßnahmen zur energetischen Gebäudemodernisierung. So gibt es beispielsweise bei der Installation eines moderneren Gasbrennwertkessels einen Zuschuss in Höhe von 350 Euro und für eine Solarthermieanlage bis zu 800 Euro. Gefördert werden außerdem Wärmepumpen, Mikro-Blockheizkraftwerke oder die Dämmung von Dächern, Wänden und Böden. „Es gibt viele Möglichkeiten, um im Gebäudebereich Energie zu sparen. In privaten Haushalten werden rund 80 Prozent der Energie für Heizung und Warmwasserbereitung eingesetzt“, sagt EWI-Geschäftsführer Frank Schubath und fügt hinzu: „Energetische Modernisierungen sparen Energiekosten und erhöhen den Wohnkomfort.“

Energieberatung nutzen
Der erste Schritt zu einer energetischen Modernisierung sollte immer eine professionelle Energieberatung sein.
Für Dienstleistungen der Energieberatung ist seit 2018 die LSW Energie GmbH aus Wolfsburg Partner der Energiewerke Isernhagen. Für EWI-Kunden ist die Energieberatung der LSW Energie GmbH in den meisten Fällen kostenlos. Energieberatungen bei anderen Anbietern können von der EWI nach vorheriger Prüfung mit 100 Euro gefördert werden.

Neu in 2020: Das Klima-Bonusprogramm von EWI
Die EWI unterstützt ihre Stromkunden in diesem zudem beim Umstieg auf umwelt- und klimafreundliche Mobilität und Energieerzeugung. Für folgende Neuanschaffungen gewährt EWI unkompliziert Boni:
Plug-in-PV-Module
Gefördert werden Photovoltaikanlagen, die am Balkon befestigt, oder im Garten aufgestellt werden können. Diese sogenannten Plug-in-PV-Module lassen sich unkompliziert über eine Steckdose anschließen. Kunden erhalten für Ihre Balkonsolaranlage (Plug-In-PV-Modul) einen Bonus von 100 EUR, in Form eines Gutscheines zum Einlösen im Webshop der Avacon Netz GmbH.
Zuschuss für Elektrofahrräder
Die EWI fördert ihre Stromkunden auch beim Neukauf eines Elektrofahrrads (Pedelec oder E-Bike). Hier liegt der Zuschuss seit 1. Januar 2020 bei 100 Euro. Das ist doppelt so viel wie im Vorjahr.
Neu ab diesem Jahr: Für E-Lastenräder gibt es sogar 200 Euro. Bezuschusst werden privat und gewerblich genutzte Elektrofahrräder.
Wallbox-Förderung für E-Autobesitzer
Der Trend zum Elektroauto nimmt zu. Mit dem Umweltbonus gibt es bereits auf Bundesebene eine attraktive Fördermöglichkeit. Wer sein Elektroauto bequem und schnell zu Hause aufladen möchte, sollte sich eine Wallbox anschaffen. Den Kauf einer Wallbox fördert die EWI seit diesem Jahr mit 100 Euro.

Das komplette Bonusprogramm gilt für alle Bestands- und Neukunden im Vertrag EWI INDIVIDUALSTROM oder EWI AUTOSTROM ZUHAUSE (Wallbox).

Das aktuelle Förderprogramm und das neue Bonusprogramm EWI KLIMA 2020 läuft bis zum 31. Dezember 2020. „Mit unseren Förderangeboten und Boni unterstützen wir Maßnahmen, die den Energieverbrauch nachhaltig senken. Unser Ziel ist es, mit unseren Kunden zusammen auf lokaler Ebene einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten“, betont Frank Schubath.
Weitere Infos zu den Förderangeboten sowie die Förderanträge finden Interessierte im Internet unter www.ewi-isernhagen.de. Für eine persönliche Beratung lohnt sich auch der Besuch des EWI-Kundenzentrums in der Bothfelder Straße 29 in Isernhagen.

Weitere Info´s erhalten Sie hier.