Gewinner des 6. Sponsoring-Wettbewerbs „Gemeinschaft braucht Energie“ der Energiewerke Isernhagen stehen fest

19.07.2021

Seit April konnten sich Vereine und Initiativen um ein einmaliges Sponsoring für eine Aktion oder ein Projekt im Rahmen des Sponsoring-Wettbewerbs „Gemeinschaft braucht Energie“ bei den Energiewerken Isernhagen bewerben. Bewerbungsschluss war der 31. Mai.

Nach zwei Jahren Pause haben wir uns entschlossen den Sponsoring-Wettbewerb dieses Jahr wieder aufleben zu lassen. Die Corona-Pandemie hat viele Einrichtungen in der Region – insbesondere in den Bereichen Kultur und Sport – in Geldnot gebracht. In dieser Situation war und ist Solidarität gefragt. Denn nur gemeinsam sind wir stark. Als lokalem Energieversorger liegen uns die Gemeinde Isernhagen und die Menschen hier besonders am Herzen. Daher fühlen wir uns nicht nur für Ihre Energieversorgung verantwortlich. Wir möchten auch im gesellschaftlichen Bereich unseren Beitrag für mehr Lebensqualität leisten. Aus diesem Grund unterstützen wir aus Überzeugung schon seit Jahren Vereine und Aktionen in Isernhagen. Insgesamt stellen wir ein Budget von 4.000 EUR zur Verfügung. Dass wir richtig lagen zeigt uns die rege Teilnahme am Sponsoring-Wettbewerb. Erstmals können wir leider nicht allen Teilnehmern einen Geldbetrag auszahlen.

Eine Jury aus EWI- und Gemeindevertretern hat nun die Gewinner aus allen Bewerbungen ermittelt. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb war, dass sich die Aktiven ehrenamtlich engagieren, unkommerzielle Zwecke verfolgen und Kunden der EWI sind.

Die diesjährigen Gewinner sind:

Sinfonisches Blasorchester Isernhagen

Das Orchester bewarb sich mit dem Projekt „Neustart nach Corona, Kauf von Weihnachtsnoten“.

 Golfclub Isernhagen ev. Jugendarbeit

Der Verein möchte das Geld für zwei Sommercamps in den Ferien nutzen. Dabei soll neben dem Training auch Spaß und Gemeinschaft auf dem Focus stehen.

 TSV Isernhagen

Der Verein bewirbt sich, um eine Gemeinschaftsecke neben dem Platz im Außenbereich zu erstellen. Dort wollen die Teams nach dem Training bzw. Spiel in einer entspannten Atmosphäre zusammensitzen und das Training oder das Spiel Revue passieren zu lassen oder einfach mal die Seele bei entspannten Gesprächen baumeln lassen. Gerade in der aktuellen Situation muss man das W I R mehr fördern als bisher.

FC Neuwarmbüchen

Der FC Neuwarmbüchen braucht neue Trikots für eine Jugendmannschaft.

Reit-und Fahrverein Neuwarmbüchen

Auf dem Gelände des Vereins soll der Reitplatz instandgesetzt werden. Die Beschaffung der notwendigen Materialien soll von dem EWI Sponsoring finanziert werden.

TuS Altwarmbüchen .Jahrgang 2011

Heimspiele werden im sogenannten Fair-Play-Modus ausgetragen. Das heißt es gibt keinen Schiedsrichter alle Regelwidrigkeiten werden von den Kindern eigenständig gelöst. Trotz vollem energischen Einsatzes herrscht daher immer Respekt und Fairplay. Diesen sportlichen und positiven Geist wollen sie weiter fördern. Daher wollen sie Trikots anschaffen die genau diese Botschaft „ Mit Energie für Respekt und Fairplay“ auf  dem Aufdruck transportieren.

Die feierliche Übergabe der symbolischen Schecks durch den Geschäftsführer der Energiewerke Isernhagen Frank Schubath und den Bürgermeister Arpad Bogya findet am 12. Juli im Rathaus der Gemeinde Isernhagen statt.