Elektromobilität für Privatkunden und Geschäftskunden

Die Energiewerke Isernhagen bieten für Privathaushalte und Geschäftskunden in Isernhagen und der Region verschiedene Produkte und Förderangebote für Elektromobilität. Wie bei allen unseren Stromprodukten kommt der Strom automatisch aus erneuerbaren Energien. Auch unsere Ladesäulen werden ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien gespeist, damit die Fahrt mit Ihrem Elektroauto möglichst nachhaltig und emissionsfrei ist.

Produktübersicht

EWI AutoStrom

Sie möchten Ihr Elektrofahrzeug bequem zu Hause aufladen – und das rund um die Uhr?
Dann liegen Sie mit dem Ökostrom-Produkt EWI AUTOSTROM ZUHAUSE** der Energiewerke Isernhagen genau richtig. Die Stromlieferung für Ihre Elektromobilität erfolgt bei diesem Angebot über eine separate und unterbrechbar eingerichtete Messvorrichtung: zum Beispiel an unserer EWI WALLBOX.

Die Merkmale von EWI AutoStrom:

  • Preisgarantie bis zum 31. Dezember 2021*
  • 100 % Ökostrom aus erneuerbaren Energien
  • Vertragslaufzeit:  12  Monate
  • anschließend läuft der Vertrag unbefristet weiter
  • Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Ende eines Jahres

** Der Vertrag ist derzeit nur im Netzgebiet der Avacon Netz GmbH gültig.

Unsere Preise:

EWI Autostrom 
Arbeitspreis (ct/kWh)21,38 (17,97)
Grundpreis (EUR/Jahr)111,27 (93,50)
Preisstand: 01.01.2021
Bruttopreise, in Klammern Nettopreise

*Die Preisgarantie gilt bis zum 31.12.2021 und ist eingeschränkt. Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preisanpassungen, die auf Änderungen bestehender oder der Einführung neuer gesetzlicher Preisbestandteile (Steuern, Abgaben und Umlagen) beruhen. Vergleichen Sie dazu Ziffer 5.1.1.1 und 5.1.1.2 der Allgemeinen Stromlieferbedingungen.

Es handelt sich um gerundete Bruttopreise inkl. 19 % Umsatzsteuer.
Die Nettopreise enthalten u. a. die Entgelte für Erzeugung, Beschaffung, Transport, Vertrieb, Messstellenbetrieb, Messdienstleistung sowie jährliche Abrechnung, die Konzessionsabgabe, staatlich veranlasste Komponenten (Umlagen aus dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), Umlage nach § 17f EnWG, Umlage nach § 13 Abs. 4b EnWG/§ 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten, Umlage nach § 19 StromNEV) in der jeweils gültigen Fassung sowie die Stromsteuer.
Die Nettopreise zuzüglich der Umsatzsteuer ergeben die Bruttopreise.
In den Arbeitspreisen ist die Stromsteuer gemäß Stromsteuergesetz (StromStG) in Höhe von 2,05 Cent je Kilowattstunde (netto) enthalten.

Jetzt Vertrag abschließen:

Per Post oder E-Mail:

Vertrag herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an die Energiewerke Isernhagen GmbH, Bothfelder Straße 29, 30916 Isernhagen senden.

EWI AUTOSTROM ZUHAUSE / PDF (300 KB)

EWI Wallbox und EWI WALLBOX ENERGY CONTROL

Nutzen Sie gern das BONUSPROGRAMM EWI KLIMA 2021. Dann bekommen Sie von uns 100 EUR Zuschuss für Ihre neue Wallbox.

Bundesförderprogramm für den Aufbau privater Ladestationen für Elektroautos

Die Anschaffung und Installation einer Ladebox werden ab dem 24.11.2020 im Rahmen des KfW-Programms 440 mit
900 € gefördert! Die EWI WALLBOX ENERGY CONTROL gehört zu den förderfähigen Ladeboxen.

Die genauen Voraussetzungen für den Erhalt der Förderung finden Sie auf  hier.

Mit der EWI WALLBOX und der EWI WALLBOX ENERGY CONTROL laden Sie Ihr Elektroauto ganz einfach
und komfortabel.

Die EWI WALLBOX ist baugleich mit der ADAC-Testsiegerin Heidelberg Wallbox Home Eco. Beide Varianten passen problemlos in Ihre Garage oder Ihr Carport und können einfach in die vorhandene Hausinstallation integriert werden.

Weitere überzeugende Vorteile sind die Ladeleistung von bis zu 11 kW, die intuitive Bedienung, das außergewöhnliche Design sowie die kompakten Abmessungen. Ein 5-Meter-Ladekabel sorgt für ausreichend Spielraum beim Ladevorgang. Die EWI WALLBOX ENERGY CONTROL bietet zusätzlich ein integriertes Lastmanagement zur Steuerung von bis zu 16 Wallboxen – ideal für mehrere Nutzer im privaten, gewerblichen und halböffentlichen Bereich. Außerdem kann die EWI WALLBOX ENERGY CONTROL in ein Home Energy Management System integriert werden. Der Einbau ist von Ihnen oder Ihrem Elektroinstallateur lediglich gemäß der jeweils gültigen technischen Anschlussbedingungenbeim Netzbetreiber anzumelden. Die Installationskosten reduzieren sich dank der bereits integrierten Fehlerstromerkennung. Aufgrund der hohen Schutzklasse und des massiven, langlebigen Metallgehäuses sind unsere Wallboxen auch im Freien bestens aufgehoben

Die technischen Daten der EWI Wallbox können Sie im folgenden Datenblatt nachlesen:

EWI Wallbox Datenblatt / PDF

Unsere Preise:

Preise 
EWI Wallbox 479,00 (402,52) EUR
EWI Wallbox Energy Control759,00 (637,81) EUR
Versandkosten innerhalb Deutschlands 6,50 (5,46) EUR
Preisstand: 01.01.2021
Bruttopreise, in Klammern Nettopreise

EWI Stromtankstellen

Die Energiewerke Isernhagen als lokaler Energieversorger engagieren sich bereits seit 2011 aktiv für den Ausbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur für Elektromobilität. Inzwischen sind in Isernhagen an drei Standorten öffentliche Ladepunkte in Betrieb.

Neben der EWI Stromtankstelle auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus, Bothfelder Straße 29, können Besitzer von Elektroautos auch zwei Ladesäulen am A2-Center in Isernhagen ansteuern, um elektrisch mobil zu sein.

Alle Ladesäulen der Energiewerke Isernhagen werden ausschließlich mit EWI Ökostrom versorgt,
um die Fahrt mit einem Elektroauto wirklich nachhaltig und emissionsfrei zu gestalten.

Ladesäulen am A2-Center in Isernhagen – Laden bleibt kostenlos durch eine Unterstützung des Center Managements

Auf dem Parkplatz des A2-Centers (Opelstr. 3-5) stehen zwei Ladesäulen zur Verfügung. An der Schnell-Ladesäule kann der Akku der meisten Elektrofahrzeuge in 15 Minuten von 30 auf 80 Prozent Kapazität aufladen. An der „kleinen“ Ladesäule befinden sich zwei Ladepunkte mit jeweils einer Leistung von 22 kW.

Ladesäule am Rathaus in Altwarmbüchen – wird ab 1. Februar 2021 auf Bezahlsystem umgestellt

Am Rathaus in Altwarmbüchen auf dem Parkplatz Bothfelder Straße 29 befindet sich eine Ladesäule mit zwei Ladepunkte und jeweils einer Leistung von 22 Kilowatt. Im Vergleich zu einer Haushaltssteckdose ist hier ein bis zu 9,5-Mal schnellerer Ladevorgang möglich. Nach einer Stunde beträgt die Reichweite je nach Fahrzeugtyp wieder bis zu 150 Kilometer.

Grundsätzlich stehen die öffentlichen EWI Ladesäulen allen Besitzern von Elektroautos zur Verfügung und können ganz einfach bedient werden.

1. Wie funktioniert das Laden?
Man benötigt zur Autorisierung eine beliebige sogenannte RFID-Karte. Hierzu kann man Ladekarten von jedem Anbieter, den neuen Personalausweis oder eine EC-/Kreditkarte verwenden. Hat man sich an der Ladesäule angemeldet, einfach die Ladeklappe öffnen und das Ladekabel anschließen. Bevor am Ende das Ladekabel abgezogen werden kann, ist eine weitere Autorisierung erforderlich. Wichtig: Die persönlichen Daten des Nutzers oder der RFID-Karte werden zu keiner Zeit gespeichert.

2. Was kostet das Laden?
Die Ladesäule am Rathaus wird zum 1. Februar 2021 auf ein Bezahlsystem umgestellt. Das Bezahlen an der Rathaus-Ladesäule ist denkbar einfach, mit den meisten gängigen Ladekarten der Fahrstromanbieter ist die Nutzung möglich. Die Nutzungsgebühr ist dabei abhängig vom jeweiligen Anbieter. Auch das direkte Zahlen per Kreditkarte ist bequem möglich. Das Laden an den beiden Ladesäulen am A2-Center bleibt auch in Zukunft kostenfrei durch eine Unterstützung des Center-Managements. Für die nächsten Wochen ist eine eigene EWI-Ladekarte geplant. Bei Interesse melden Sie sich gerne einfach bei uns im Kundenzentrum.

Alle Nutzer die bei einem anderen Energieversorger einen Vertrag zum Laden an öffentlichen Ladesäulen abgeschlossen haben können natürlich auch ihr Elektroauto an den Stromtankstellen der Energiewerke Isernhagen aufladen.

Für weitere Fragen rund um Ihre Elektromobilität stehen Ihnen unsere Kundenberater gern zur Verfügung!

Investition in die Zukunft

Sie möchten in Ladeinfrastruktur für Ihre Kunden oder Mitarbeiter investieren?
Dann sprechen Sie uns gern an, wir unterstützen Sie mit unseren Dienstleistungen für den Betrieb und die Abrechnung.

Das Land Niedersachsen fördert übrigens auch nicht öffentliche Ladeinfrastruktur auf Unternehmensparkplätzen.

Alle Informationen und den Antrag dazu finden Sie hier.

Erfahrungsberichte zufriedener Kunden

Helmut Ilgner aus Isernhagen

Seit September 2018 fährt Helmut Ilgner aus Isernhagen ein Elektroauto. Seinen Renault Zoe lädt unser Kunde in der Regel in der eigenen Garage – dafür hat er sich eine Wallbox angeschafft, die mit umweltfreundlichem EWI AutoStrom versorgt wird. „Die Wallbox mit dem Autostrom-Tarif der Energiewerke Isernhagen lädt die Zoe in gut zwei Stunden voll auf“, berichtet Helmut Ilgner und fügt hinzu: „Inzwischen bin ich bereits rund 10.000 Kilometer gefahren und rundum zufrieden.“ Für seine täglichen Fahrten nach Hannover und auch in die nähere Umgebung sei das Elektroauto ideal.

Ehepaar Wittmann aus Isernhagen

Kathrin und Marco Wittmann waren nach einer Probefahrt mit einem BMW i3 auf den Geschmack gekommen: „Der BMW i3 war ein toller Start. Dennoch wir wollten rein elektrisch fahren und weitere Distanzen zurücklegen, mit modernster Technologie auch im Innenbereich des Autos. So entschieden wir uns nach einem weiteren Wochenende Probefahren für einen Tesla Model S – damit ist einer unserer großen Träume wahr geworden“, so berichten sie. „Wir genießen unsere neue Art der Fortbewegung sehr! Herzlichen Dank liebe EWI, ihr habt einen Teil dazu beigetragen.“

Sabine Müller aus Isernhagen H.B.

Sabine Müller aus Isernhagen H.B. freute sich sehr über das Elektrofahrzeug, mit dem ihre Familie nun auf den Straßen der Region unterwegs ist. „Unseren neuen Renault Zoe haben wir Anfang April 2018 aus Rostock abgeholt und es ist schon spannend, mit 23 Kilometern Rest-Reichweite beim Ladestopp in Uelzen anzukommen!“ Das Elektroauto hat Familie Müller mit Unterstützung der EWI angeschafft: Im Rahmen unseres Förderprogramms für Elektromobilität erhielt sie zum Kaufpreis einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro. Das Fahrzeug tankt klimafreundlichen Ökostrom und ist emissionsfrei.

EWI eCARSHARING

Engagement für den Umweltschutz ist unserem Unternehmen sehr wichtig. Ein stetig wachsender Baustein in diesem Bereich ist unser Leistungsangebot für Elektromobilität. Unser neuestes Projekt in Sachen Verkehrs- und Klimawende: das EWI eCarsharing. Zusammen mit der Gemeinde Isernhagen haben wir dafür bei unserem Leasing-Partner E-WALD GmbH einen Renault Zoe Z.E. 50 angemietet, der seit April 2021 zur Verfügung steht.

Mit dem EWI eCarsharing wollen wir in Isernhagen die Zukunft der Mobilität erlebbar machen und Nutzern bei der Entscheidung helfen, ob ein Elektroauto als energieeffiziente, umweltschonende und komfortable Alternative für sie infrage kommt.

Weil Teilen einfach besser ist.

Der Renault Zoe wird künftig nicht nur von Gemeinde- und EWI-Mitarbeitern genutzt, sondern kann auch von Bürgerinnen und Bürgern sowie Gewerbetreibenden angemietet werden: tagsüber, abends oder auch am Wochenende. Eine aktuelle Übersicht der frei verfügbaren Fahrzeiten ist auf unserer Buchungsplattform ecarsharing.ewi-isernhagen.de abrufbar.

Für die Nutzung gilt der Tarif „pay as you drive“: Jeder gefahrene Kilometer wird mit 0,45 Euro berechnet. Es gibt keine Grundgebühr, keine Zeitkomponente und keine Kilometerbegrenzung. Geparkt ist unser Elektrofahrzeug hinter dem Rathaus in Altwarmbüchen, direkt neben einer eCarsharing-Wallbox, die zu 100 % mit Ökostrom der Energiewerke Isernhagen betrieben wird.

In drei Schritten zur Registrierung:

  1. Interessenten registrieren sich für eine einmalige Anmeldegebühr von zehn Euro online auf der Buchungsplattform unseres Partners E-WALD GmbH, die über den Link ecarsharing.ewi-isernhagen.de erreichbar ist.
  2. Die Authentifizierung erfolgt daraufhin per Videochat oder, wenn wieder möglich, persönlich in unserem Kundenzentrum. Dafür notwendig ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises und Führerscheins.
  3. Im Anschluss erhalten die angemeldeten Nutzer eine persönliche Kundenkarte und die Anmietung des Renault Zoe ist freigeschaltet.

1. Registrieren Sie sich einmalig online.

2. Buchen Sie online eine verfügbare Zeit.*

3. Vor Beginn der Fahrt:

  • Öffnen Sie das E-Auto mit Ihrer Kundenkarte über das Lesegerät an der Windschutzscheibe.
  • Wenn das Auto an der EWI-Wallbox geladen wird: Beenden Sie den Ladevorgang und ziehen Sie das Ladekabel an der Wallbox und am Auto ab.
  • Legen Sie das Ladekabel in den Kofferraum.
  • Starten Sie das Elektroauto über den START-STOP-Knopf.**

4. Nach Ende der Fahrt:

  • Stellen Sie das E-Auto wieder am vorgesehenen Standort an der Stettiner Straße ab.
  • Verriegeln Sie das Lenkradschloss, indem Sie einmal am Lenkrad ziehen.
  • Verbinden Sie das Auto und die EWI-Wallbox mit dem Ladekabel und warten Sie, bis der Ladevorgang startet.
  • Schließen Sie das Elektroauto durch Vorhalten Ihrer Kundenkarte am Lesegerät ab.

5. Bei Problemen:

  • Rufen Sie bitte die Hotline an. Die Telefonnummer finden Sie auf Ihrer Kundenkarte.

* Bitte buchen Sie unser E-Auto nur für die benötigte Nutzungsdauer. Von durchgehenden Buchungen über mehrere Tage bitten wir abzusehen.

** Achtung: Das Auto kann sich selbst verriegeln. Bitte lassen Sie Ihre Kundenkarte daher niemals im Auto liegen.

Leider können wir es nicht leisten, das Elektroauto nach jeder Nutzung komplett zu desinfizieren. Daher appellieren wir an alle Fahrerinnen und Fahrer, die folgenden allgemein gültigen Hygienehinweise zu befolgen:

  • Halten Sie Ihre Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Niesen oder husten Sie im und am Fahrzeug in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Legen Sie ein benutztes Taschentuch nicht auf Oberflächen im Fahrzeug ab und entsorgen Sie es nach der Fahrt in einem Mülleimer außerhalb des Fahrzeugs.
  • Waschen Sie sich nach der Fahrt ausreichend lange Ihre Hände – mindestens 30 Sekunden mit Wasser und Seife.
  • Wenn Sie sich und andere noch besser schützen möchten: Tragen Sie während der Fahrt Einmalhandschuhe und entsorgen Sie diese nach der Nutzung in einem Mülleimer außerhalb des Fahrzeugs. Weiteren Schutz bietet das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

Vielen Dank, dass Sie das EWI eCarsharing hygienisch sauber gestalten und uns alle damit vor einem möglichen Infektionsrisiko schützen!