Elektromobilität für Privatkunden und Geschäftskunden

Die Energiewerke Isernhagen bieten für Privathaushalte und Geschäftskunden in Isernhagen und der Region verschiedene Produkte und Förderangebote für Elektromobilität. Wie bei allen unseren Stromprodukten kommt der Strom automatisch aus erneuerbaren Energien. Auch unsere Ladesäulen werden ausschließlich mit Strom aus Wind- und Wasserkraft gespeist, damit die Fahrt mit Ihrem Elektroauto möglichst nachhaltig und emissionsfrei ist.

Produktübersicht

EWI AutoStrom

Sie möchten Ihr Elektrofahrzeug bequem zu Hause aufladen – und das rund um die Uhr?
Dann liegen Sie mit dem Ökostrom-Produkt EWI AutoStrom der Energiewerke Isernhagen genau richtig. Die Stromlieferung für Ihre Elektromobilität erfolgt bei diesem Angebot über eine separate und unterbrechbar eingerichtete Messvorrichtung: zum Beispiel an unserer EWI Wallbox.

Die Merkmale von EWI AutoStrom:

  • Preisgarantie bis zum 31. Dezember 2019*
  • 100 % Ökostrom aus europäischen Wasser- und/oder Windkraftanlagen mit modernsten Umweltstandards
  • Vertragslaufzeit: wahlweise 12 oder 24 Monate
  • anschließend läuft der Vertrag unbefristet weiter
  • Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Ende eines Kalendermonats
  • 10 % Rabatt auf den Kaufpreis einer EWI Wallbox (bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten)

Unsere Preise:

EWI Autostrom 
Arbeitspreis (ct/kWh)20,19 (16,97)
Grundpreis (EUR/Jahr)96,99 (81,50)
Preisstand: 01.01.2019
Bruttopreise, in Klammern Nettopreise

*Die Preisgarantie gilt bis zum 31.12.2019 und ist eingeschränkt. Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preisanpassungen, die auf Änderungen bestehender oder der Einführung neuer gesetzlicher Preisbestandteile (Steuern, Abgaben und Umlagen) beruhen. Vergleichen Sie dazu Ziffer 5.1.1.1 und 5.1.1.2 der Allgemeinen Stromlieferbedingungen.

Es handelt sich um gerundete Bruttopreise inkl. 19 % Umsatzsteuer.
Die Nettopreise enthalten u. a. die Entgelte für Erzeugung, Beschaffung, Transport, Vertrieb, Messstellenbetrieb, Messdienstleistung sowie jährliche Abrechnung, die Konzessionsabgabe, staatlich veranlasste Komponenten (Umlagen aus dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), Umlage nach § 17f EnWG, Umlage nach § 13 Abs. 4b EnWG/§ 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten, Umlage nach § 19 StromNEV) in der jeweils gültigen Fassung sowie die Stromsteuer.
Die Nettopreise zuzüglich der Umsatzsteuer ergeben die Bruttopreise.
In den Arbeitspreisen ist die Stromsteuer gemäß Stromsteuergesetz (StromStG) in Höhe von 2,05 Cent je Kilowattstunde (netto) enthalten.

Jetzt Vertrag abschließen:

Per Post oder E-Mail:

Vertrag herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an die Energiewerke Isernhagen GmbH, Bothfelder Straße 29, 30916 Isernhagen senden.

EWI AutoStrom / PDF (300 KB)

EWI Wallbox

Mit einer EWI Wallbox können Sie Ihr Elektroauto ganz komfortabel zu Hause laden, beispielsweise über Nacht.

Die EWI Wallbox verfügt über eine Leistung von 11 kW, womit sich die Ladezeit deutlich verkürzt.

Sie benötigen für die EWI Wallbox einen separaten Eintarifzähler, den Sie von einem Elektriker Ihrer Wahl installieren lassen können. An diesen Zähler wird dann Ihre Wallbox angeschlossen. Der Einbau ist von Ihnen oder Ihrem Installateur gemäß den jeweils gültigen Technischen Anschlussbedingungen beim Netzbetreiber anzumelden – und schon kann es losgehen.

Die technischen Daten der EWI Wallbox können Sie im folgenden Datenblatt nachlesen:

EWI Wallbox Datenblatt / PDF

Unsere Preise:

EWI Wallbox 
EWI Wallbox599,00 (503,36) EUR
EWI Wallbox (mit 10 % Rabatt*)539,10 (453,03) EUR
Versandkosten innerhalb Deutschlands5,95 (5,00) EUR
Preisstand: 01.01.2019
Bruttopreise, in Klammern Nettopreise

* Bei Abschluss eines Vertrages für EWI AutoStrom mit einer Laufzeit von 24 Monaten erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Kaufpreis einer EWI Wallbox.

EWI Stromtankstellen

Die Energiewerke Isernhagen als lokaler Energieversorger engagieren sich bereits seit 2011 aktiv für den Ausbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur für Elektromobilität. Inzwischen sind in Isernhagen an drei Standorten öffentliche Ladepunkte in Betrieb.

Neben der EWI Stromtankstelle auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus, Bothfelder Straße 29, können Besitzer von Elektroautos auch zwei Ladesäulen am A2-Center in Isernhagen ansteuern, um elektrisch mobil zu sein.

Alle Ladesäulen der Energiewerke Isernhagen werden ausschließlich mit EWI Ökostrom versorgt,
um die Fahrt mit einem Elektroauto wirklich nachhaltig und emissionsfrei zu gestalten.

Ladesäulen am A2-Center in Isernhagen

Auf dem Parkplatz des A2-Centers (Opelstr. 3-5) stehen zwei Ladesäulen zur Verfügung. An der Schnell-Ladesäule kann der Akku der meisten Elektrofahrzeuge in 15 Minuten von 30 auf 80 Prozent Kapazität aufladen. An der „kleinen“ Ladesäule befinden sich zwei Ladepunkte mit jeweils einer Leistung von 22 kW.

Ladesäule am Rathaus in Altwarmbüchen

Am Rathaus in Altwarmbüchen auf dem Parkplatz Bothfelder Straße 29 befindet sich eine Ladesäule mit zwei Ladepunkte und jeweils einer Leistung von 22 Kilowatt. Im Vergleich zu einer Haushaltssteckdose ist hier ein bis zu 9,5-Mal schnellerer Ladevorgang möglich. Nach einer Stunde beträgt die Reichweite je nach Fahrzeugtyp wieder bis zu 150 Kilometer.

Grundsätzlich stehen die öffentlichen EWI Ladesäulen allen Besitzern von Elektroautos zur Verfügung und können ganz einfach bedient werden.

1. Wie funktioniert das Laden?
Man benötigt zur Autorisierung eine beliebige sogenannte RFID-Karte. Hierzu kann man Ladekarten von jedem Anbieter, den neuen Personalausweis oder eine EC-/Kreditkarte verwenden. Hat man sich an der Ladesäule angemeldet, einfach die Ladeklappe öffnen und das Ladekabel anschließen. Bevor am Ende das Ladekabel abgezogen werden kann, ist eine weitere Autorisierung erforderlich. Wichtig: Die persönlichen Daten des Nutzers oder der RFID-Karte werden zu keiner Zeit gespeichert.

2. Was kostet das Laden?
Das Laden ist zur Einführung in diesem Jahr aktuell noch kostenfrei. Nach der Einführungsphase werden die EWI Ladesäulen nach und nach auf ein innovatives Bezahlsystem umgestellt. Für unsere Kunden wird es dann ein spezielles Ladestrom-Produkt geben. Bei Interesse melden Sie sich gerne einfach bei uns im Kundenzentrum.

Alle Nutzer die bei einem anderen Energieversorger einen Vertrag zum Laden an öffentlichen Ladesäulen abgeschlossen haben können natürlich auch ihr Elektroauto an den Stromtankstellen der Energiewerke Isernhagen aufladen.

Für weitere Fragen rund um Ihre Elektromobilität stehen Ihnen unsere Kundenberater gern zur Verfügung!

Investition in die Zukunft

Sie möchten in Ladeinfrastruktur für Ihre Kunden oder Mitarbeiter investieren?
Dann sprechen Sie uns gern an, wir unterstützen Sie mit unseren Dienstleistungen für den Betrieb und die Abrechnung.

EWI Förderprogramm für Elektroautos

Ihren Förderantrag können Sie noch bis Ende 2019 bei uns einreichen. Das Förderprogramm der Energiewerke Isernhagen ist auf zehn Elektrofahrzeuge begrenzt.

Gefördert werden neue Elektroautos der EG-Fahrzeugklasse M1, die mit einem Elektromotor ohne Hilfsantrieb ausgestattet sind (keine Hybridfahrzeuge) und die zur Fortbewegung notwendige elektrische Energie in einer Batterie speichern. Das Elektroauto muss außerdem ein Serienfahrzeug eines Automobilherstellers sein, kein Eigenbau, keine Umrüstung und kein Testfahrzeug.

Generell gilt: Zwischen Antragstellung und Zulassung des Neufahrzeuges dürfen maximal drei Monate liegen. Im Rahmen des EWI Förderprogramms für Elektroautos werden die ersten zehn eingegangenen Förderanträge berücksichtigt, bei denen die Voraussetzungen für die Teilnahme vorliegen. Wir informieren unsere Kunden rechtzeitig nach Prüfung ihres Antrages, ob er anerkannt wird.

Ein Elektrofahrzeug, das mit Ökostrom geladen wird, ist schon heute CO2-frei auf den Straßen unterwegs und trägt so dazu bei, wertvolle natürliche Ressourcen zu schonen. Daher unterstützen die Energiewerke Isernhagen diese moderne Form der Mobilität auch weiterhin. Unser Förderprogramm für Elektroautos läuft noch bis zum 31. Dezember 2019. Voraussetzung für die Teilnahme am EWI Förderprogramm für Elektroautos ist das Bestehen oder der Abschluss eines Stromvertrages mit den Energiewerken Isernhagen.

Mit einem Zuschuss von 1.000 EUR fördern die Energiewerke Isernhagen die Anschaffung von privat und gewerblich genutzten Elektroautos, die in der Gemeinde Isernhagen neu zugelassen werden.

Durch unsere Förderung möchten wir einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, da der CO2-Ausstoß beim Autofahren dank Elektrofahrzeugen reduziert wird. Voraussetzung für die Teilnahme am EWI Förderprogramm für Elektroautos ist das Bestehen oder der Abschluss eines Stromvertrages mit den Energiewerken Isernhagen. Damit ist Ihr Elektroauto auch wirklich klimafreundlich in der Gemeinde Isernhagen unterwegs, wenn Sie es zu Hause oder an einer unserer Stromtankstellen aufladen.

Erfahrungsberichte zufriedener Kunden

Helmut Ilgner aus Isernhagen

Seit September 2018 fährt Helmut Ilgner aus Isernhagen ein Elektroauto. Seinen Renault Zoe lädt unser Kunde in der Regel in der eigenen Garage – dafür hat er sich eine Wallbox angeschafft, die mit umweltfreundlichem EWI AutoStrom versorgt wird. „Die Wallbox mit dem Autostrom-Tarif der Energiewerke Isernhagen lädt die Zoe in gut zwei Stunden voll auf“, berichtet Helmut Ilgner und fügt hinzu: „Inzwischen bin ich bereits rund 10.000 Kilometer gefahren und rundum zufrieden.“ Für seine täglichen Fahrten nach Hannover und auch in die nähere Umgebung sei das Elektroauto ideal.

Ehepaar Wittmann aus Isernhagen

Kathrin und Marco Wittmann waren nach einer Probefahrt mit einem BMW i3 auf den Geschmack gekommen: „Der BMW i3 war ein toller Start. Dennoch wir wollten rein elektrisch fahren und weitere Distanzen zurücklegen, mit modernster Technologie auch im Innenbereich des Autos. So entschieden wir uns nach einem weiteren Wochenende Probefahren für einen Tesla Model S – damit ist einer unserer großen Träume wahr geworden“, so berichten sie. „Wir genießen unsere neue Art der Fortbewegung sehr! Herzlichen Dank liebe EWI, ihr habt einen Teil dazu beigetragen.“

Sabine Müller aus Isernhagen H.B.

Sabine Müller aus Isernhagen H.B. freute sich sehr über das Elektrofahrzeug, mit dem ihre Familie nun auf den Straßen der Region unterwegs ist. „Unseren neuen Renault Zoe haben wir Anfang April 2018 aus Rostock abgeholt und es ist schon spannend, mit 23 Kilometern Rest-Reichweite beim Ladestopp in Uelzen anzukommen!“ Das Elektroauto hat Familie Müller mit Unterstützung der EWI angeschafft: Im Rahmen unseres Förderprogramms für Elektromobilität erhielt sie zum Kaufpreis einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro. Das Fahrzeug tankt klimafreundlichen Ökostrom und ist emissionsfrei.

Sie haben auch eine Förderung erhalten?

Dann schreiben Sie uns doch auch gerne welche Erfahrungen Sie gemacht haben: kontakt@ewi-isernhagen.de

EWI Förderprogramm für Elektrofahrräder

Ihren Förderantrag können Sie noch bis Ende 2019 bei uns einreichen. Das Förderprogramm der Energiewerke Isernhagen ist auf zwei Fahrräder pro Haushalt oder Gewerbe begrenzt.

Gefördert werden Elektrofahrräder mit allgemeiner Betriebserlaubnis zum Verkehr auf örtlichen Straßen. Dazu zählen sämtliche Elektrofahrräder (E-Bikes), Pedelecs und S-Pedelecs (Speed Pedal Electric Cycles) mit zusätzlichem Tretantrieb, die neu gekauft werden und eine Motorleistung von maximal 500 Watt aufweisen.

Generell gilt: Zwischen Antragstellung und Kauf des Elektrofahrrades dürfen maximal drei Monate liegen. Wir informieren unsere Kunden rechtzeitig nach Prüfung ihres Förderantrages, ob er anerkannt wird.

Statistiken zeigen, dass Autofahrten häufig kürzer sind als sechs Kilometer. Mithilfe eines Elektrofahrrades können solche Kurzstrecken perfekt in jedem Alter bewältigt werden. Für die Umwelt bringt das weniger Abgase und Lärm mit sich. Weitere Vorteile dieser modernen Form der Mobilität sind, dass man schneller im Stadtverkehr unterwegs ist und keine Parkplatzsorgen hat. Und ganz nebenbei tut man auch noch etwas für seine eigene Fitness.

Mit einem Zuschuss von 50 EUR fördern die Energiewerke Isernhagen die Anschaffung von privat und gewerblich genutzten Elektrofahrrädern.

Durch unsere Förderung möchten wir einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, da der CO2-Ausstoß durch weniger Autofahren reduziert wird. Voraussetzung für die Teilnahme am EWI Förderprogramm für Elektrofahrräder ist das Bestehen oder der Abschluss eines Stromvertrages mit den Energiewerken Isernhagen. Damit ist Ihr Elektrofahrrad auch wirklich klimafreundlich in der Gemeinde Isernhagen unterwegs, wenn Sie es zu Hause oder an einer unserer Stromtankstellen aufladen.