Ökostrom aus der Region – zu 100 % Ökostrom aus regenerativen Energiequellen in Niedersachsen gewonnen

Nach 20 Jahren EEG-Förderung erhalten Erneuerbare-Energien-Anlagen in Deutschland keine Unterstützung mehr. Das bedeutet das Aus für viele Anlagen, obwohl etliche von ihnen noch viele Jahre weiterbetrieben werden könnten. Der reine Strompreis, der durch den Verkauf der elektrischen Energie erzielt werden kann, reicht häufig nicht aus, um den Weiterbetrieb zu ermöglichen. An dieser Stelle kommt unser Produkt ÖKOSTROM D ins Spiel, bei dem mindestens 10 % der Herkunftsnachweise aus deutschen Anlagen stammen. Durch die zusätzliche Erzeugung und den Verkauf von Herkunftsnachweisen können ausgeförderte Erneuerbare-Energien-Anlagen weiterbetrieben und eigene Anlagen in das Ökostromprodukt integriert werden. So unterstützen Sie Erneuerbare-Energien-Anlagen in Niedersachsen und fördern die Energiewende direkt vor Ihrer Haustür.

Hier sehen Sie Anlagen, aus denen bereits Ökostrom geliefert wird:

Nähere Informationen zu den Anlagen in Niedersachsen finden Sie hier: Anlagendatenblatt Nutzung von Windenergie in Niedersachsen.pdf

Wählen Sie jetzt Ökostrom aus der Region:

Für nur 2,00 Euro brutto (1,68 Euro netto) mehr pro Monat erhalten Sie zu 100 % Ökostrom aus Niedersachsen. Das heißt, Strom wird im Umfang Ihres Verbrauchs aus regenerativen Energiequellen in Niedersachsen gewonnen und in das Stromnetz eingespeist.

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an!

Die Merkmale von EWI Ökostrom aus der Region:
EWI Ökostrom aus der Region stammt zu 100 % aus eindeutig identifizierbaren erneuerbaren Energiequellen. Wir beziehen unseren Ökostrom aus Niedersachsen. Er wird in den ausgeförderten Anlagen oder in Anlagen, die gar keine Förderung erhalten, erzeugt. Es handelt sich um nachhaltige Anlagen, die alle strengen und national gültigen Ökologie-Vorgaben erfüllen. Der Ausgleich der CO₂-Vorkettenemissionen ist inklusive, das Produkt ist daher klimaneutral.

Natürlich unterscheidet sich Ökostrom in seiner Leistung nicht von konventionellem Strom. Ihre elektronischen Geräte werden weiterhin genauso funktionieren wie gewohnt.

Der EWI Ökostrom Regional ist vom TÜV Rheinland zertifiziert und wird jährlich geprüft. Das Zertifikat können Sie hier einsehen.

Das Herkunftsnachweisregister (HKNR) stellt sicher, dass es sich wirklich um Ökostrom handelt.
Ein Herkunftsnachweis ist so etwas wie eine Geburtsurkunde für Strom. Darin wird vermerkt, wie und wo der Strom erzeugt wurde. Die Herkunftsnachweise werden in einem Register (HKNR) verwaltet und entwertet. Jeder Nachweis kann nur einmal entwertet werden – so wird eine Doppelvermarktung ausgeschlossen.